Umstieg von Ghost CMS auf Kirby CMS

Von Frederik, veröffentlicht am 17.12.2021

Seit vielen Jahren betreibe ich diese Website mit Hilfe von Ghost CMS, das mir lange sehr gut gefallen hat, aufgrund seiner Schnelligkeit, dem reduzierten Panel zur Administration und dem sehr guten Editor, zum Schreiben von Artikeln. Dies habe ich auch bereits in einigen Beiträgen erwähnt.

In den letzten Monaten störte mich aber der Fokus des Entwicklungsteams auf professionelle Inhaltsverfasser, da gefühlt nur noch Features wie Mitglieder, Abonnement und Newsletter entwickelt wurden. Auch fehlte mir schon immer eine gewisse Flexibilität in vielerlei Dingen und die Möglichkeit Beiträge auch mehrsprachig anbieten zu können.

Nach einiger Recherche und Testerei zu Alternativen bin ich dann bei Kirby CMS hängengeblieben, was mich am Anfang etwas abgeschreckt hat, da es nicht ganz so einsteigerfreundlich ist (ich bin weder Entwickler, noch Designer) und es keinen einfachen Weg einer Migration gibt. Dafür bietet Kirby alle Vorteile, die mir bei Ghost als Nachteile einfallen, wie z. B.

  • Mehrsprachigkeit
  • Native Suche
  • Struktur und Design einzelner Seiten einfach zu ändern
  • Plugins
  • Soziale Netzwerke und Kommentare können lokal eingebunden werden, ganz ohne Tracking

Die größte Hürde am Anfang war für mich das Design der neuen Website. Ich konnte das Theme von Ghost nicht übernehmen und fand auch keins für Kirby, was mir gefiel. Etwas in Auftrag geben wollte ich nicht, da ich mit meiner Seite kein Geld verdiene. Erst als ich von Tailwind CSS erfuhr und dies in Kirby ausprobierte, merkte ich, dass ich mit dem Abschauen einiger Beispiele auch ohne große Design- oder Programmierkenntnisse ein Ergebnis erzielen kann, was mir gefällt (wenn auch noch stark ausbaufähig). Zusätzlich half mir die Community von Kirby extrem weiter, vielen Dank dafür (besonders Ahmet, Bastian und Sonja ❤️)!

Die Daten konnte ich leider auch nicht in einem Rutsch übernehmen, konnte aber durch das tolle, gerade erst veröffentlichte, Copy & Paste Feature von Kirby 3.6 alle bestehenden Beiträge ziemlich schnell "neu" erstellen.

Mit diesem Beitrag und der Umstellung habe ich nun alle Schritte geschafft, um hoffentlich für lange Zeit mit Kirby als CMS für meine Website glücklich zu sein.

Ich freue mich über Kommentare dazu (gerne auch über Fehler), auch um das neue Kommentarsystem auszuprobieren 😉

Profilbild

Frederik

Mein Name ist Frederik Niedernolte, ich bin 36 Jahre jung und stamme gebürtig aus Detmold in NRW.
Ich bin Medien- und Wirtschaftspsychologe (tätig als Service Manager User Research), ausgebildeter Fachinformatiker und Hobbyfotograf.
In diesem Blog berichte ich über alles was mich bewegt, interessiert, fasziniert und präsentiere einige Fotos von mir.

Kommentare

Jetzt kommentieren ⬇️
Likes
@Maurice hat ein like spendiert
@trusted blogs hat ein like spendiert
Die eingegebene E-Mail-Adresse wird vor dem Speichern unwiderruflich verschlüsselt und dient nur zur Darstellung des Avatars. Mit dem Absenden stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten gespeichert und in Form eines Kommentars dargestellt werden dürfen.